Polka&Poesie

Das war Polka&Poesie 2018

Polka&Poesie2018

Florian Babl aus Sibratshofen und Christoph Backhaus aus Wengen machten Gebrauch von ihrer hervorragenden Beobachtungsgabe, um die unterschiedlichsten Situationen aus dem Alltag in ihren Versen wiederzugeben – mal humorvoll, mal nachdenklich. 
Umrahmt wurden die Gedichte der beiden von den Klängen unterschiedlicher Besetzungen der Musikkapelle Sibratshofen. Was für ein schöner Einstieg in die Adventszeit – vielen Dank für euren Besuch!

Unser Ausflug in die Rhön

Am 13. und 14. Oktober waren wir in der Rhön!

Knapp 30 Musikanten und einige Partner(innen) haben sich auf den Weg in die Heimat unseres Musikkameraden Christof gemacht. In Seiferts haben wir am Samstag Nachmittag unsere Quartiere bezogen. Gemeinsam mit dem Musikverein Hohe Rhön Wüstensachsen e.V. haben wir im Anschluss einen sehr unterhaltsamen Konzertabend gestaltet. Am Sonntag Vormittag haben wir zudem den Gottesdienst in Hilders musikalisch umrahmt.

Rhön 2018

Wir danken dem Musikverein Hohe Rhön Wüstensachsen e.V. für den herzlichen Empfang und die Gastfreundschaft. Es war ein sehr schönes Wochenende mit viel Musik, Geselligkeit und Spaß. Ein paar Eindrücke davon findet ihr in der Fotogalerie.

Festumzug in Diepolz

Sommerprogramm

unsere Auftritte in der Sommersaison

Schade, jetzt ist es schon wieder vorbei, das Hauchenbergringtreffen 2018. Wir sagen der Musikkapelle Kleinweiler-Hofen herzlichen Dank für die super Organisation! Hier gibt es Bilder vom Festsonntag

Jetzt freuen wir uns auf unsere beiden Standkonzerte im August. Am 15.08. heißen wir euch zum Sommerabendkonzert im Isnyer Kurpark willkommen, am 17.08. in Lindenberg zum Stadtplatzkonzert.

Schaut einfach in unserem Terminkalender vorbei!

Frühjahrskonzert 2018

Vielen Dank für Euren Besuch unseres Frühjahrskonzertes!

Es war für uns ein ganz besonderer Abend! Besonders hat uns gefreut, dass wir vor einem voll besetzten Dorfsaal spielen durften. Es war ein Konzert voller Höhepunkte und Überraschungen.

Im Zentrum standen die hochkarätigen Ehrungen von Robert Rietzler (30-jähriges Dirigentenjubiläum) und Richard Hueber (50-jährige Tätigkeit). Zudem wurden geehrt Ariane Schöll und Martin Prinz (beide 25 Jahre) sowie Anna Rietzler und Raimund Sutter (beide 15 Jahre). 

Am Ende seines letzten Konzertes als Dirigent übergab Robert Rietzler „die Taktstöcke“ an seine beiden Töchter Anna und Rosa, die fortan die musikalischen Geschicke der Musikkapelle Sibratshofen leiten werden.

Auf www.all-in.de findet ihr einen Artikel von Florian Babl über unseren Dirigenten.

Böhmisch und mehr…

Das war das Motto unseres diesjährigen Böhmischen Abends am 18. November.

Von traditionellen Polkas aus der Feder von Ernst Mosch über beschwingte Walzer und flotte Märsche bis zu unterhaltsamen und träumerischen Solostücken war alles dabei.

Wir hoffen, dass es euch genauso viel Spaß gemacht hat wie uns!

 

Teilnehmer Dirigentenkurs

Zwei frisch gebackene Dirigentinnen

wir haben zwei neue Dirigentinnen in unseren Reihen!

Im Zeitraum von Ende Oktober bis Anfang Mai haben Anna und Rosa Rietzler am C3-Kurs des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes teilgenommen. Dieser umfasste zwei einwöchige Kurse an der Musikakademie Marktoberdorf, zwei Seminare, eine Probenhospitation, ein intensives Selbststudium sowie schließlich das Prüfungswochenende vom 05. bis zum 07. Mai.

Nicht nur Dirigieren und praktische Probenarbeit standen dabei auf dem Lehrplan, sondern auch Gehörbildung und Harmonielehre, Musikgeschichte und Formenlehre, Schlagzeug, Instrumentenkunde und einige außergewöhnliche Programmpunkte wie z.B. Marschmusik. 

Bei der feierlichen Abschlussfeier in Krumbach erhielten Anna und Rosa schließlich ihre Urkunden. Auch bei unserem Frühjahrskonzert wurden die beiden gebührend geehrt.

Einen kleinen Einblick in den Verlauf des Kurses findet ihr in diesem Artikel.