Absage Frühjahrskonzert

Liebe Freunde der Musikkapelle Sibratshofen,
schweren Herzens mussten auch wir uns dafür entscheiden, unser Frühjahrskonzert am 02.05.2020 abzusagen. Wir planen jedoch, das Konzert im Herbst nachzuholen. Den Termin werden wir euch sofort bekannt geben, sobald er feststeht.
Wir hoffen, unser Vereinsleben schon bald wieder aufnehmen zu können und freuen uns schon jetzt, euch wiederzusehen.
Bleibt gesund!

Funken 2020

Funken 2020 in Sibratshofen

Am „Schalttag“, 29.02.2020, fand in Sibratshofen der traditionelle Funken mit Fackelzug statt. D’Scheiterbeiger haben die Organisation durchgeführt und für das leibliche Wohl gesorgt, wir für die musikalische Umrahmung.

Ein glückliches neues Jahr 2020!

Wir wünschen allen unseren treuen Zuhörern, Gönnern und befreundeten Musikanten ein glückliches, gesundes und musikalisches Jahr 2020. Gleichzeitig möchten wir uns für die Gastfreundschaft und die vielen offenen Türen sowie Spenden beim traditionellen Neujahrsblasen herzlich bedanken.

Blasmusikabend mit Quattro Poly

Am 22.11.2019 war Quattro Poly bei uns im Dorfsaal zu Gast.

„Hereingespielt“ und damit willkommen geheißen hat die Gäste bereits ab 19.30 Uhr die Formation Blechfrei aus den eigenen Reihen der Musikkapelle Sibratshofen. Die Holzbläsergruppe machte den Auftakt mit Stücken von Mnozil Brass, Da Blechhauf’n und eben auch Quattro Poly.

Die hochkarätige Gruppe übernahm dann ab 20.30 Uhr das musikalische Ruder und präsentierte ein erstklassiges Programm aus Marsch, Polka, Walzer, Funk und Swing, das vielseitiger nicht hätte sein können. Ein Großteil der Stücke wird von den Musikern selbst komponiert und arrangiert. So entließ das blasmusikbegeisterte Publikum die sieben Musiker nur sehr ungern in ihren wohlverdienten Weihnachtsurlaub.

Böhmisch & mehr…

Am Samstag, 02. November 2019, fand unser musikalischer Abend unter dem Motto „Böhmisch & mehr“ statt. Den Zuhörer im fast voll besetzten Dorfsaal erwarteten viele traditionelle und bekannte böhmische Klänge. So bot die Kapelle Stücke wie „Rosmarie“, „Böhmisches Gold“ oder „Egerländer Perle“ dar. Auf dem Programm standen jedoch auch einige Neuheiten aus der Welt der Blasmusik wie z.B. Stücke der Formation „Viera Blech“ oder der Marsch „Sternstunden“. Für viel Applaus sorgten die Solostücke „My Dream“ (Berthold Rupp), „Carrickfergus“ (Peter Thaler) und „Mitternachtsblues“ (Christof Vey) sowie die beiden Gesangsstücke von Ariane Schöll und Ursula Rief. Josef Wagner führte mit viel Humor durch das Programm und eröffnete dem Zuhörer auch so manchen Blick hinter die Kulissen.

Im Musikfestfieber

Im Juli haben wir sowohl beim Bezirksmusikfest in Schrattenbach als auch beim Hauchenbergringtreffen in Hellengerst-Rechtis teilgenommen. Es waren zwei sehr schöne Festwochenenden – vielen Dank dafür!

Weiter ging es mit unseren alljährlichen Standkonzerten am 14.08.2019 in Isny und am 23.08.2019 in Lindenberg. Wir haben uns gefreut, unser bunt gemischtes Programm mit bewährten Stücken, aber auch einigen Neuzugängen zu präsentieren.

Konzert_2019

Frühjahrskonzert 2019

Es war ein toller Konzertabend!

In den vergangenen Wochen und Monaten haben wir mit unseren beiden neuen Dirigentinnen Anna und Rosa Rietzler das erste Konzertprogramm in ihrer Dirigentenlaufbahn einstudiert. Dieses durften wir euch, liebes Konzertpublikum am 4. Mai 2019 präsentieren.
Erstmals haben wir unser Konzert dieses Jahr gemeinsam mit der Jugendkapelle Sonneck unter der Leitung von Theresa Helchenberg gestaltet.
Als Höhepunkt stand neben dem gehörfälligen und kurzweiligen musikalischen Programm die Ehrung von Reiner Hutter für seine 15-jährige Tätigkeit als Vorstand.

Wir bedanken uns herzlich für euren Besuch und freuen uns über den besonderen Abend! Eine kleine Bildauswahl findet ihr in unserer Fotogalerie.

Unser Ausflug in die Rhön

Am 13. und 14. Oktober waren wir in der Rhön!

Knapp 30 Musikanten und einige Partner(innen) haben sich auf den Weg in die Heimat unseres Musikkameraden Christof gemacht. In Seiferts haben wir am Samstag Nachmittag unsere Quartiere bezogen. Gemeinsam mit dem Musikverein Hohe Rhön Wüstensachsen e.V. haben wir im Anschluss einen sehr unterhaltsamen Konzertabend gestaltet. Am Sonntag Vormittag haben wir zudem den Gottesdienst in Hilders musikalisch umrahmt.

Rhön 2018

Wir danken dem Musikverein Hohe Rhön Wüstensachsen e.V. für den herzlichen Empfang und die Gastfreundschaft. Es war ein sehr schönes Wochenende mit viel Musik, Geselligkeit und Spaß. Ein paar Eindrücke davon findet ihr in der Fotogalerie.

Festumzug in Diepolz

Sommerprogramm

unsere Auftritte in der Sommersaison

Schade, jetzt ist es schon wieder vorbei, das Hauchenbergringtreffen 2018. Wir sagen der Musikkapelle Kleinweiler-Hofen herzlichen Dank für die super Organisation! Hier gibt es Bilder vom Festsonntag

Jetzt freuen wir uns auf unsere beiden Standkonzerte im August. Am 15.08. heißen wir euch zum Sommerabendkonzert im Isnyer Kurpark willkommen, am 17.08. in Lindenberg zum Stadtplatzkonzert.

Schaut einfach in unserem Terminkalender vorbei!

Frühjahrskonzert 2018

Vielen Dank für Euren Besuch unseres Frühjahrskonzertes!

Es war für uns ein ganz besonderer Abend! Besonders hat uns gefreut, dass wir vor einem voll besetzten Dorfsaal spielen durften. Es war ein Konzert voller Höhepunkte und Überraschungen.

Im Zentrum standen die hochkarätigen Ehrungen von Robert Rietzler (30-jähriges Dirigentenjubiläum) und Richard Hueber (50-jährige Tätigkeit). Zudem wurden geehrt Ariane Schöll und Martin Prinz (beide 25 Jahre) sowie Anna Rietzler und Raimund Sutter (beide 15 Jahre). 

Am Ende seines letzten Konzertes als Dirigent übergab Robert Rietzler „die Taktstöcke“ an seine beiden Töchter Anna und Rosa, die fortan die musikalischen Geschicke der Musikkapelle Sibratshofen leiten werden.

Auf www.all-in.de findet ihr einen Artikel von Florian Babl über unseren Dirigenten.